Sonntagsschule

Sonntagsschule

Nach dem gemeinsamen Anfang mit der Erwachsenengemeinde gehen wir in unsere Räume nach unten. Im Gruppenraum beginnen wir mit fröhlichen Liedern und die Kinder berichten von ihren Abenteuern der letzten Woche. Nachdem sich die erste Aufregung gelegt hat, beginnen wir mit einer biblischen Geschichte. Oft kann man den Kindern anhand ihrer eigenen Alltagssituation den Einstieg in das Thema erleichtern. Dabei finden sie es besonders spannend, wenn die Geschichten nicht nur erzählt werden, sondern durch Bilder, Spielfiguren, Dias oder im Rollenspiel dargestellt werden und anschließend durch Bastelarbeiten oder Spiele vertieft werden.
Den Abschluss gestalten wir mit einem Gebet und Segenslied. Der anschließende Kirchentee gemeinsam mit den Erwachsenen gehört ebenfalls zu unserem Programm.
Highlights im Jahr sind unsere Ausflüge – zum Beispiel in den Kettler Hof oder ins Schwimmbad –, das Übernachtungswochenende und eventuell ein Weihnachtsstück.
Alle Mitarbeiter lieben Jesus und die Kinder, deshalb macht uns unsere Arbeit zusammen auch sehr viel Freude.

Ihre Mitarbeiter der Sonntagsschule